Bronski
Gestatten - Bronski. Ich bin Ihr Mann in der FR- Redaktion, und dies ist Ihr Platz zum Mitdiskutieren. Mehr über dieses Blog ...

Ein Angebot der

Kommentiert

  • Warum nehmen wir das so tierisch ernst? Kann man sich nicht einfach mal – mit gesundem,...
    Von xiane
  • Ich denke, dass auch eine andere Interpretation des Grundgesetzes möglich gewesen wäre. Es ist...
    Von Henning Flessner
  • #3 werner.h Dass beim Verfassen der einschlägigen Artikel zur Stellung der Kirchen in der Gesellschaft...
    Von Rudi
  • #2 maiillimi “Aber als ich in der FR den Beitrag über diese skandalöse Entscheidung des...
    Von Rudi
  • Es ist das so vielgelobte Grundgesetz, vor fast sieben Jahrzehnten nach diesem schrecklichen Krieg,...
    Von werner.h
  • Religionsfreiheit ist durch das Grundgesetz und die europäische Menschenrechtskonvention geschützt. 1....
    Von V. Grebe
  • Eigentlich bin ich überhaupt nicht “betroffen”, weder verreligiösst (geschweige...
    Von maiillimi
  • Zunächst sollte festgehalten werden, dass das Bundesverfassungsgericht nur die bestehende Gesetzeslage...
    Von Rudi
  • Specials

    Podiumsdiskussion mit Bronski

    13. November 2014 1 Kommentar

    Das kann ja heiter werden: Am kommenden Dienstag, dem 18. November, wird in der Naxoshalle in Frankfurt der Film “Bugarach – Chronik eines Weltuntergangs” von Ventura Durall gezeigt. Anschließend soll über die Rolle der Medien bei diesem Hype diskutiert werden. Auf dem Podium sitzt unter anderem: Ihr/Euer Bronski. Bugarach ist ein kleines Dorf in Südfrankreich, […]

    Blogtalk: Wie gerecht sind die Medien?

    27. Oktober 2014 140 Kommentare

    Wie gerecht sind die Medien? Wie neutral? Wie „gleichgeschaltet“? Wie unabhängig? Haben sie noch die Kraft, Themen unabhängig zu bewerten, oder erliegen sie dem Zeitgeist und dem Mainstream? Triumphiert das Agenda-Setting der Lobbies und der Politik über die Glaubwürdigkeit der Medien, die deren wichtigstes Kapital ist? Gerade haben Wolfgang Engelmann und ich in einem Blogtalk […]

    Die FR berichtet über mein Foto-Projekt “365 Blicke”

    16. Oktober 2014 3 Kommentare

    Manche/-r wird sich vielleicht schon gewundert haben, was der guten alten Rubrik “Zitat des Tages” widerfahren ist. Nun, sie heißt zurzeit  “Link des Tages”, und wer sich das mal genauer angesehen hat, wird sicher schon bemerkt haben, dass dort auf mein Autorenblog Ybersinn.de verlinkt wird, wo ich am 1. Oktober 2014 ein deutsch-französisches Online-Fotoprojekt begonnen […]

    Gerechtigkeit und Selbstgerechtigkeit in Online-Debatten

    13. Oktober 2014 113 Kommentare

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie setzen sich vielfach mit Ihren Leserbriefen für Gerechtigkeit ein, wie auch im Print-Leserforum immer wieder zu erkennen ist. Sie wollen die Welt mit ihren vielen Ungerechtigkeiten nicht einfach so hinnehmen. Als Individuum hat man allerdings nicht viele Möglichkeiten, etwas gegen diese Ungerechtigkeiten zu tun. Man kann sich politisch oder in […]

    Online-Umfrage der FR zum Thema “Gerechtigkeit”

    13. Oktober 2014 6 Kommentare

    Liebe Leute, ich möchte auf eine Online-Befragung aufmerksam machen, welche die FR zusammen mit der Uni Köln durchführt. Sie sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen. Ihr/Euer Bronski

    Schlagseite

    Von der Kirche ist kein wirkliches Umdenken zu erwarten

    26. November 2014 8 Kommentare

    Die katholische Kirche darf Mitarbeitern kündigen, auch wenn diese nach einer Scheidung zum zweiten Mal heiraten. Das entschied das Bundesverfassungsgericht jüngst. Es ging um den Fall eines Chefarztes eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft, der geschieden war und ein zweites Mal geheiratet hatte. Das Krankenhaus hatte ihm wegen “Illoyalität” gekündigt. Nach der katholischen Sittenlehre ist die […]

    Die Ecken, aus denen Drachen kriechen

    12. November 2014 11 Kommentare

    Er sieht sich selbst als Drachentöter: Wolf Biermann, der Barde, der 1953 in die DDR übersiedelte und 1976 nach schwierigem Prozess in die BRD zurückkam. Er war schon immer kantig, und folgerichtig eckte er überall an. Wie auch immer man zu ihm steht: Er ist und bleibt ein Querkopf. Unser Land braucht solche Menschen, die […]

    GDL: Das Streikrecht ist in langen Kämpfen erstritten worden

    10. November 2014 6 Kommentare

    Gerade hatten wir hier im FR-Blog über die Qualität der deutschen Medienlandschaft diskutiert, da liefern zwei der deutschen Medien Beispiele dafür, was ganz gewiss nichts mit Journalismus zu tun hat. Die “Bild”-Zeitung veröffentlichte die Durchwahl von Klaus Weselsky, Chef der Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer, und rief ihre Leserinnen und Leser dazu auf, Beschwerden über den Streik […]

    Schämen Sie sich, Herr Gauck!

    6. November 2014 36 Kommentare

    Die Partei “Die Linke” wird weiter verfolgt von ihrem SED-Erbe. Diesmal ist es Bundespräsident Joachim Gauck, der das Thema anlässlich der Regierungsbildung in Thüringen wieder auf die Tagesordnung setzt. Dort, in Thüringen, könnte in wenigen Wochen erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ein Politiker der Linken Ministerpräsident werden – wenn, ja, wenn sich im Erfurter […]

    Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit

    6. November 2014 8 Kommentare

    Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mir drängen sich zwischen all den großen Aufregern auch kleine Aufreger ins Bild. Manchmal, das gebe ich zu, mehr, als es ihrem Gewicht zustünde. So ein Aufreger ist für mich die Unsitte der “Laubbläser”. Diese Geräte machen einen enormen Krach, und meines Erachtens ist nicht ausgemacht, dass […]