Bronski
Gestatten - Bronski. Ich bin Ihr Mann in der FR- Redaktion, und dies ist Ihr Platz zum Mitdiskutieren. Mehr über dieses Blog ...

Ein Angebot der

Kommentiert

  • Seit der Kolonialzeit interveniert der Westen in Nordafrika und den arabischen Ländern. Das...
    Von Henning Flessner
  • Grenzwerte können auf verschiedene Weise definiert werden. Eine Möglichkeit ist die Dosis, ab...
    Von Henning Flessner
  • Das Gerangel um Hilfe im Irak und auch um die Flüchtlingsströme stärkt meinen Verdacht, dass die...
    Von werner.h
  • @ Karl Müller Sie machen die Diskussion mutwillig komplizierter, als sie ist. Ihr Hinweis auf die...
    Von JaM
  • Hallo Herr Engelmann, tatsächlich wirkt so manche der von Ihnen kritisierten Einlassungen mehr als...
    Von Karl Müller
  • Lieber Werner, da hast Du zweifellos recht. Ich möchte aber die Leute vom Deutschlandfunk in Schutz...
    Von Bronski
  • Es gäbe eine Möglichkeit Maut für PKW zu erheben, die komplett gerecht wäre und genau Null Euro...
    Von Stefan Bluemer
  • Ich möchte ja niemandem der verehrten Mitblogger das ehrliche Interesse und die gute Absicht...
    Von Werner Engelmann
  • Specials

    Mautpläne mit Verstand

    28. August 2014 4 Kommentare

    Derzeit sieht es so aus, als ob Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sich mit seinem Maut-Konzept nicht durchsetzen kann. Die NRW-CDU hat sich geschlossen dagegen ausgesprochen, und dieses Brett dürfte zu dick für den ehemaligen CSU-Generalsekretär sein. Dennoch bricht FR-Leser Thomas Sauer aus Bielefeld noch einmal eine Lanze für das Konzept – in folgendem langem Leserbrief, […]

    Bronski live im Deutschlandfunk

    25. August 2014 12 Kommentare

    Liebe Leute, es kommt vielleicht ein bisschen kurzfristig, trotzdem an dieser Stelle der Hinweis: FR-Blogger Lutz “Bronski” Büge ist kommenden Freitag zu Gast in der Sendung “Lebenszeit” des Deutschlandfunks. Thema der Sendung: “Im Scheinwerferlicht der Medien: Wer bestimmt, worüber berichtet wird?” Die Sendung ist live am 29. August ab 10:10 Uhr.  Ich gehe davon aus, […]

    Arbeitsagenturen: Es wird sinnlos viel Geld verpulvert

    8. August 2014 11 Kommentare

    Ingrid Grün (*) ist Juristin und kehrte jüngst aus dem Ausland nach Deutschland zurück. Es stand nicht zu erwarten, dass sie hier lange arbeitslos sein würde. “Trotzdem hielt ich natürlich den Behördenweg ein”, schreibt sie in Ihrem Gastbeitrag für das FR-Blog, und meldete sich arbeitslos. Was dann passierte, ist sicher nicht ungewöhnlich. Im Grunde dürfte […]

    Ich will konstruktive Debatten, keine Agitation

    30. Juli 2014 10 Kommentare

    Liebe Leute, ein Wort in eigener Sache. Man fühlt sich als Admin eines Blogs ja unglaublich blöd, naiv und vorgeführt, wenn man plötzlich feststellen muss, dass Kommentatoren die Freiheit zur Meinungsäußerung, die ihnen hier gegeben wird, schlicht missbrauchen, um … ja, um was? Um politisch zu agitieren? Zum Glück habe ich über Jahre hinweg ein […]

    Blogtalk: Warum Leserbriefe schreiben?

    16. Juli 2014 155 Kommentare

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, als unser Leserforum in der Print-FR vor etwas mehr als einem Jahr mehr Platz erhielt, gab es viel Zustimmung, aber auch Kritik: Leserbriefe seien doch nur wichtigtuerische Elaborate von Selbstdarstellern, und diesen so viel Platz einzuräumen, sei Platzverschwendung. Ich sehe das völlig anders: Leserbriefe sind Teilhabe an der Demokratie und an […]

    Schlagseite

    Islamisten: Zurück ins Mittelalter mit modernsten Waffen

    27. August 2014 20 Kommentare

    Der asymmetrische “war on terror” hat eine neue Dimension erreicht. War es anfangs eine Handvoll von Islamisten, die ihre mit Kerosin und Menschen beladenen Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Centers steuerten, sind es nun Tausende, die an der Wiege der menschlichen Kultur und Zivilisation, im Zweistromland von Euphrat und Tigris, ein Kalifat zu […]

    Sind Grenzwerte ein wirksamer Schutz vor Umweltgiften?

    25. August 2014 12 Kommentare

    Neulich flatterte eine Leserzuschrift bei mir herein, die mich aufhorchen ließ. Barbara Siehring aus Hamburg berichtete, Ihre Tochter habe auf einmal akute Symptome einer Multiple Sklerose-Erkrankung aufgewiesen. Ein Heilpraktiker habe daraufhin eine Belastung ihres Körpers mit dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat diagnostiziert und dieses mithilfe der so genannten Bioresonanztherapie ausgeleitet. Der jungen Frau geht es zum Glück […]

    Ein denkender Mensch setzt im Konfliktfall auf Verhandlung und Kompromiss

    5. August 2014 40 Kommentare

    “Es ändert sich was in der deutschen Meinungslandschaft”, schreibt mir FR-Leser Jürgen Malyssek aus Wiesbaden, bezogen auf die Debatte über die mutmaßlichen Kriegsverbrechen, die Israels Regierung derzeit im Gaza-Streifen an wehrloser Zivil-Bevölkerung angeblich begeht, und über den vermeintlich neuen Antisemitismus in Deutschland. (Der Leserbrief folgt unten.) Es ändert sich was? Nun, tatsächlich habe ich noch […]

    … wenn ich sah, wie israelische Soldaten mit Palästinensern umgehen

    25. Juli 2014 103 Kommentare

    Jitzchak Rabin würde sich im Grab umdrehen, müsste er erfahren, was seine Nachfolger mit seinem Friedenserbe gemacht haben. Rabin, der 1994 zusammen mit dem damaligen Außenminister Israels, Schimon Peres (jetzt Präsident), und mit Jassir Arafat, dem damaligen Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, den Friedensnobelpreis bekommen hatte, war im November 1995 von einem jüdischen Fundamentalisten ermordet worden. […]

    Im Osten der Ukraine wütet ein Bürgerkrieg

    23. Juli 2014 36 Kommentare

    Jetzt läuft es doch auf Krieg in der Ost-Ukraine hinaus. Der Abschuss der Boeing 777, Flugnummer MH 17, über der Ostukraine und der Tod von rund 300 Menschen haben die Streitparteien nicht zur Räson gebracht, sondern den Kampf um die Meinungshoheit erst recht angefacht. Es ist eine Propagandaschlacht sondergleichen, die da abläuft. Wer hat das Flugzeug abgeschossen? […]