Bronski
Gestatten - Bronski. Ich bin Ihr Mann in der FR- Redaktion, und dies ist Ihr Platz zum Mitdiskutieren. Mehr über dieses Blog ...

Ein Angebot der

Kommentiert

  • Unter Bezug auf meinen Vorredner oder besser, Vorschreiber Maresch in # 126 kann ich seinen...
    Von Wolfgang Fladung
  • Wenn stattdessen “so geht Messi” gesungen worden wäre, dann wären vielleicht...
    Von stefan Vollmershausen
  • #125 Hallo Herr Mertens, Sie schreiben: “Würde mich die Lektüre eines...
    Von Michael Maresch
  • @Karl Müller am 23. Juli 2014 um 12:33 Sehr geehrter Herr Müller, theologische Belange...
    Von Klaus Philipp Mertens
  • #121 @Bronski @Alle In Ihrer Liste sieht das provokant aus Bronski. Setzt man jeden der...
    Von Michael Maresch
  • Die Auseinandersetzungen über die Einführung einer PKW-Maut in Deutschland werden, was die...
    Von Sigurd Schmidt
  • Je länger über die geplante Gesetzesänderung diskutiert wird, desto tiefer verstricken sich die...
    Von Peter Kuhn
  • Anmerkung zum vorangegangenen Kommentar: Herr Kneipp spricht diese Glosse von Michi Herl an:...
    Von Bronski
  • Specials

    Blogtalk: Warum Leserbriefe schreiben?

    16. Juli 2014 128 Kommentare

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, als unser Leserforum in der Print-FR vor etwas mehr als einem Jahr mehr Platz erhielt, gab es viel Zustimmung, aber auch Kritik: Leserbriefe seien doch nur wichtigtuerische Elaborate von Selbstdarstellern, und diesen so viel Platz einzuräumen, sei Platzverschwendung. Ich sehe das völlig anders: Leserbriefe sind Teilhabe an der Demokratie und an [...]

    Geschlossene Schalter, defekte Anzeigetafeln

    16. Juli 2014 Keine Kommentare

    Lassen sich die Bahn-Kunden immer weniger gefallen, oder hat die Verspätungsanfälligkeit der Deutschen Bahn zugenommen? Für das Jahr 2013 musste die Bahn insgesamt mehr als 40 Millionen Euro als Schadenersatz an rund eine Million ihrer Kundinnen und Kunden erstatten. Eine Rekordsumme! Dieses Geld wäre doch sicher besser in die Erneuerung der Infrastruktur investiert, um die [...]

    Aktion: Online-Blattkritik am 3. Juli

    25. Juni 2014 58 Kommentare

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, eigentlich wollten wir Sie ja viel häufiger öffentlich um Ihre Meinung bitten. Tatsächlich liegt die letzte Online-Blattkritik aber nun fast ein Jahr zurück. Doch versprochen ist versprochen. Also nehmen wir endlich wieder Anlauf und laden Sie ein: Sagen Sie uns Ihre Meinung zur FR, öffentlich online hier im FR-Blog. Bascha Mika [...]

    “Wir haben schon genug Wirtschaftsflüchtlinge aus Europa”

    25. Juni 2014 40 Kommentare

    FR-Leser Thomas Fix aus Frankfurt hat etwas Besonderes getan: Er hat mir eine Kurzgeschichte zu einem aktuellen Thema geschickt, zur Asyldebatte. Gerade hat die Berliner Koalition das Asylrecht, das ohnehin schon restriktiv ist, noch einmal verschärft. Thomas Fix schreibt mir begleitend: “Diese Kurzgeschichte entstand nach dem Kommentar der früheren Entwicklungsministerin Heide Wieczorek-Zeul. Sie soll zeigen, [...]

    Der Westen ist bankrott

    7. Mai 2014 4 Kommentare

    Immer wieder höre ich “Dritter Weltkrieg”, weil es zwischen Russland und der Ukraine, aber auch zwischen Russland und den USA und Russland und der EU knartzt. Da tobt eine Propagandaschlacht der Worte wie aus dem Bilderbuch, die den Blick auf das Eigentliche verstellt – und genau darum wird diese Propagandaschlacht auch geführt. Es wird keinen [...]

    Schlagseite

    Die Menschlichkeit gebietet, Leid zu lindern

    21. Juli 2014 3 Kommentare

    Gerade hat der Bundestag das deutsche Asylrecht verschärft: Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina gelten jetzt als sichere Drittstaaten. Wer aus einem dieser Staaten kommt und in Deutschland Asyl verlangt, wird künftig leichter abgewiesen. Das gilt auch z.B. für Sinti und Roma, obwohl sie in diesen Ländern diskriminiert werden. Das Asylrecht wurde also weiter eingeschränkt. Zugleich hat [...]

    “So geh’n die Deutschen”

    21. Juli 2014 7 Kommentare

    Fußballfans sind manchmal ein bisschen eigen und pflegen eine Art von Krawallhumor, gegen den selbst Mario Barth feinsinnig wirkt. Die Fußballverbände versuchen, dagegen mit einer Anti-Rassismus- und auch einer Anti-Homophobie-Kampagne vorzugehen, aber wo ist die Grenze zwischen einem schlichten, derben Schlachtengesang und einem rassistischen oder diskriminierenden Inhalt? “So geh’n die Gauchos” ist so ein Schlachtengesang, [...]

    Pkw-Maut: Schengen? Geschengt!

    14. Juli 2014 6 Kommentare

    Und schon wieder ein nationaler Alleingang, der uns zeigt, wie schwierig Politik im gemeinsamen Europa sein kann. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat kürzlich sein Konzept für eine bundesweite Pkw-Maut vorgestellt. Eine solche hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor der Wahl noch ausgeschlossen. Jetzt lässt sie Seehofers früheren Generalsekretär sich die Hörner abstoßen: Sein Maut-Konzept ist [...]

    NSA: Die USA haben sich aus der westlichen Wertegemeinschaft verabschiedet

    10. Juli 2014 16 Kommentare

    Das deutsch-amerikanische Verhältnis ist in seinem Kern erschüttert. Gestern wurde ein weiterer Fall bekannt, wie die USA Deutschland ausspionieren, diesmal im Verteidigungsministerium. Kürzlich erst war ein Doppelagent aufgeflogen, der geheime Dokumente gesammelt und an die CIA weitergereicht hatte – pikanterweise Dokumente aus dem Umkreis des NSA-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) äußerte sich [...]

    Burka ist das Ergebnis gruppendynamischer Prozesse

    8. Juli 2014 31 Kommentare

    Die Burka ist ein repressives Machtinstrument eines altvorderen Patriarchats. Sie maskiert eine Frau, die als solche nur noch durch die Burka erkennbar ist, die sie trägt, und markiert diese Frau damit als Besitztum eines Mannes. Die Burka ist damit Ausdruck einer Kultur, die mit dem westlichen Verständnis von Freiheit und Gleichheit (auch der Geschlechter) nicht [...]